Skip Navigation

Nahwärme

Nahwärmenetz Schönwald

Projekt

Im Jahr 2018 hat sich die Gemeinde Schönwald entschieden eine Nahwärmeversorgung aufzubauen. Das Bestreben der Gemeinde Schönwald war eine kostengünstige und umweltfreundliche Wärmeerzeugung für die kommunalen Gebäude und der Bewohner Schönwalds zu errichten.

Das Ziel der Nahwärme Schönwald ist der Ersatz von fossil befeuerten Einzelheizungen durch die Nahwärmeversorgung aus Abwärme von effizienter Erdgas-KWK und aus erneuerbaren Quellen.

Nach der Förderzusage im Jahr 2018 war der Weg frei für den Baustart der Nahwärme in Schönwald. In diesem und im folgenden Jahr konnte bereits das Ortszentrum mit Nahwärme erschlossen und versorgt werden.

Der weitere Ausbau des Wärmenetzes soll in erster über das Wohngebiet „Aufm Bühl“ Richtung Recyclingzentrum, Fa. KBS Stanztechnik stattfinden. In der Nähe des Recyclingzentrums wird die neue Heizzentrale errichtet werden. Zukünftig wird die Wärme für Schönwald über eine großflächige Solarthermieanlage sowie einer Verfeuerung von Hackschnitzel aus heimischen Wäldern umweltfreundlich erzeugt.

Langfristig soll dann ganz Schönwald mit Nahwärme erschlossen werden.
Durch den Betrieb der Nahwärme Schönwald können insgesamt ca. 200 t CO₂ vermieden werden.

Technik

Bei der Nahwärme wird die thermische Energie für Schönwald aktuell in mehreren dezentralen Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (Erdgas BHKW) erzeugt.

Die Hauptwärmeerzeugung findet mit Blockheizkraftwerken statt. Diese erzeugen neben Wärme auch Strom, der sich entweder an die angebundenen Verbraucher verbrauchen oder in das öffentliche Stromnetz einspeisen lässt. Durch die Doppelnutzung von Strom und Wärme ist diese Technik sehr effizient und wirtschaftlich. Der hohe Stromertrag, der durch den kontinuierlichen Betrieb möglich ist, senkt hier die Wärmekosten.

Für die Spitzenlast und Redundanzversorgung sind zwei Spitzenlastkessel installiert. Diese können bei einem Ausfall oder einer Wartung der BHKW die Netzversorgung jederzeit übernehmen. Durch die hohe Anzahl an Wärmeerzeugern ist eine hohe Versorgungssicherheit gewährleistet.

Mittels großer Netzpumpen wird die Wärme über ein hochgedämmtes Rohrsystem an die Abnehmer in Schönwald verteilt.

Ansprechpartner

Zelsius GmbH

Lukas Dannhardt

Zukünftiger Energiemix

Vorteile

5
Umweltfreundliche Wärmeversorgung 100% regenerative Energie
5
Geringe Betriebskosten (kein Brennerstrom, keine Wartung, kein Kaminfeger, keine Instandhaltungskosten für die Wärmeerzeugung)
5
saubere Energieversorgung (Reine Wärme, ohne Staub, kein Ölgeruch, kein Schwefel etc. und auch kein Kaminfeger mehr).
5
Langfristig stabiler Wärmepreis unabhängig von politischen und privatwirtschaftlichen Machtspielen der großen Energiekonzerne und Ölexporteuren.
5
Günstiger Vollkostenwärmepreis
5
Wertsteigerung der Häuser
5
keine neuer Wärmeerzeuger zukünftig mehr notwendig
5
Sie tragen zur kommunalen Wertschöpfung bei
5
UND: Sie leisten aktiv Ihren Beitrag zur Energiewende, für den Klimaschutz die nachfolgenden Generationen!

Downloads

FAQ

Hier finden sie Hinweise zu den Häufigsten Fragen zum Thema Nahwärme.

AVB Fernwärme

Verordnung über die allgemeinen Bedingungen für die Versorgung mit Fernwärme als PDF-Datei zum Download.

Technische Anschlussbedingungen

Hier finden Sie die technischen Anschlussbedingungen (TAB Fernwärme) als PDF-Datei zum Download.

Wärmeversorgungsvertrag

Hier erhalten Sie ein Muster des Wärmeversorgungsvertrages der Nahwärme Schönwald

Preisblatt

Hier finden sie die aktuell gültigen Preise der Nahwärme Schönwald

Netzplan Schönwald

Hier erhalten Sie den aktuellen Netzplan der Nahwärme in Schönwald in diesem Gebiet ist ein Anschluss jederzeit möglich

Zertifikate

Hier finden Sie die Zertifikate für die Wärmeversorgung in Schönwald

Wetter in Schönwald im Schwarzwald

Schneebericht Schönwald

Schönwälder Webcams

Gemeinde Schönwald im Schwarzwald

Heilklimatischer Kurort und Wintersportplatz
Franz-Schubert-Straße 3
D-78141 Schönwald im Schwarzwald

Telefon: +49 7722 8608-0
Telefax: +49 7722 8608-34
E-Mail: mail@schoenwald.de

Unsere Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass im Rathaus Maskenpflicht besteht!

Montag – Freitag:
09:00 Uhr – 12:00 Uhr

zusätzlich Mittwoch:
16:00 Uhr – 18:00 Uhr

Gerne können Sie mit uns auch andere Termine telefonisch vereinbaren.

Das Bürgerbüro hat zusätzlich jeden 1. Samstag im Monat von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet.