Skip Navigation

Kultur & Brauchtum

Kulturdenkmal Reinertonishof

Erleben Sie Schwarzwälder Kultur und Brauchtum hautnah im Kulturdenkmal Reinertonishof. Hier werden regionale Handwerkskunst und Schwarzwälder Lebensart der letzten Jahrhunderte präsentiert. Dazu gehören die älteste Schinkenräucherei von 1619 im Familienbetrieb, eine Hofbrennerei und ein einzigartiges Standesamt.
Den hausgeräucherten Schwarzwälder Schinken kann man neben weiteren kulinarischen Besonderheiten und Spezialitäten in der hofeigenen Gaststube genießen. Zudem lässt der Reinertonishof die Kinderherzen höherschlagen! Ponyreiten, Kutschfahrten, Spielwiese und vieles mehr zeichnen den prämierten familienfreundlichen Hof aus.

Schönwälder Tracht

Im Kulturdenkmal Reinertonishof und darüber hinaus begegnet man dem Strohzylinder, dem markanten Merkmal der Schönwälder Tracht. Mit größter Sorgfalt und mit viel Bedacht pflegt der Schönwälder Heimatverein das Brauchtum und lässt Traditionen wiederaufleben. Neben Heimatabenden, die das Anfassen und Bestaunen des Brauchtums ermöglichen, gehört auch das traditionelle Maibaumaufstellen zu den besonderen Veranstaltungen. Geschmückt wird der Maibaum mit den Wappen des Handwerks, der Partnergemeinde Bourg-Achard in Frankreich und des Heimatvereins. Ein Spektakel mit großartiger Unterstützung von weiteren Schönwälder Vereinen – denn gemeinsam ist am schönsten.

Fasnet

In Schönwald wird die „Fasnet“ als Schwäbisch-Alemannische Fastnacht gefeiert. Im Sprachgebrauch wird hier für Fastnacht der Begriff “Fasnet” verwendet. Die hiesige Fastnachtsform orientiert sich an der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Fastnacht. Kennzeichnend für die Verkleidung sind Larven oder Masken, die meist aus Holz sind. Daneben sind aber auch Verkleidungen (im schwäbisch-alemannischen “Häs”) aus anderen Materialien wie zum Beispiel Stoff, Papier und Ton anzutreffen. Im Gegensatz zum rheinischen Karneval behalten die hiesigen sogenannten “Hästräger” ihr Kostüm bei. Als Höhepunkt der Fasnet gilt die Zeit zwischen dem „schmutzigen“ Donnerstag („Schmutzige Dunschdig“) und Aschermittwoch. Das Highlight ist neben dem „MEGA-Hexe-Fridig“ der FC-Hexen, der Umzug am „Fasnet-Sundig“ durch Schönwald mit allen Hästrägern – der Hirtenbue, Weiherma, Wälder- und FC-Hexen.

Wetter in Schönwald im Schwarzwald

Schneebericht Schönwald

Schönwälder Webcams

Gemeinde Schönwald im Schwarzwald

Heilklimatischer Kurort und Wintersportplatz
Franz-Schubert-Straße 3
D-78141 Schönwald im Schwarzwald

Telefon: +49 7722 8608-0
Telefax: +49 7722 8608-34
E-Mail: mail@schoenwald.de

Unsere Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass im Rathaus Maskenpflicht besteht!

Montag – Freitag:
09:00 Uhr – 12:00 Uhr

zusätzlich Mittwoch:
16:00 Uhr – 18:00 Uhr

Gerne können Sie mit uns auch andere Termine telefonisch vereinbaren.

Das Bürgerbüro hat zusätzlich jeden 1. Samstag im Monat von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet.