Wichtige Informationen zum Corona-Virus

Hier erhalten Sie wichtige Informationen zum Thema Corona-Virus. Die Seite wird laufend erweitert und aktualisiert.

Aktuelles:

Kammern setzen ab Mittwoch Soforthilfeprogramm des Landes um
(Anklicken für weitere Informationen)


Neuste Fassung der Verordnung unserer Landesregierung vom 28.03.2020
(Anklicken für weitere Informationen)


Hilfsangebote für betroffene Unternehmen

Die Bundesregierung hat weitreichende Maßnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise beschlossen. Unter den nachfolgenden Links erhalten betroffene Unternehmen weitere Informationen:

» https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Downloads/S-T/schutzschild-fuer-beschaeftigte-und-unternehmen.pdf?__blob=publicationFile&v=14
» https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/coronavirus.html#unterstuetzung
» https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html


Öffnungszeiten der Corona-Ambulanz
(Anklicken für weitere Informationen)


Lebensmittelversorgung für ältere Menschen
(Anklicken für weitere Informationen)


Rathaus und Tourist-Information ab dem 17.03.2020 geschlossen
(Anklicken für weitere Informationen)


Schule und Kindertagesstätte geschlossen
(Anklicken für weitere Informationen)


Hallenbad und Sporthalle geschlossen
(Anklicken für weitere Informationen)


Das Jugendgespräch am 18. März 2020 wird abgesagt.


Öffentliche Veranstaltungen (Sport, Kultur und Freizeit) dürfen nur nach Rücksprache mit der Gemeindeverwaltung durchgeführt werden.

 

Aktuelle Informationen:

Informationen vom Robert-Koch-Institut finden Sie unter der Internetseite: 
https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html


Informationen das Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis finden Sie auf der Internetseite:
https://www.lrasbk.de/Direkt-zu/Infos-zum-Coronavirus/


Informationen des Kultusministeriums (z.B. zur Schul- und Kindertagesstätten-Schließung) erhalten Sie unter der Internetseite:
https://static.kultus-bw.de/corona.html


Wichtige Rufnummern:

112 - Notrufnummer --> Diese Rufnummer ist für medizinische Notfälle und bei Lebensgefahr vorbehalten. Dies sind z.B. Brände, akute Herzbeschwerden, Atemnot, schwere Verletzungen, starke Blutungen usw.

116 117 - Ärztlicher Notdienst --> Diese Rufnummer rufen Sie an, wenn kein lebensbedrohlicher Zustand gegeben ist und Sie aktuell Ihren Hausarzt nicht erreichen können wie z.B. in der Nacht und am Wochenende. Hier wird Ihnen ein ärztlicher Notdienst vermittelt. Insbesondere wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie Sich mit dem Corona-Virus infiziert haben und Ihre Hausarztpraxis nich erreichen können, kann Ihnen diese Nummer weiterhelfen. Bitte gehen Sie mit dem Verdacht auf eine Corona-Infektion - zum Schutz anderer Patienten - nicht ohne vorherige telefonische Anmeldung zu Ihrem Hausarzt oder in eine Notfallpraxis.

Tagsüber können Sie auch einfach Ihre Hausarztpraxis kontaktieren. Bitte gehen Sie aber mit Symptomen oder dem Verdacht auf eine Infektion nicht ohne vorherige Anmeldung zur Arztpraxis!

07721 9137190 - Hotline des Gesundheitsamtes zum Coronavirus - Erreichbar von Montag bis Sonntag von 08:00 - 16:00 Uhr