Zukunftsoffensive Schönwald

Zukunfts-Camp der Gemeinde Schönwald am 16.09.2020 um 19:00 Uhr in der Uhrmacher-Ketterer-Halle.

Wie jede Kommune steht auch Schönwald vor großen Herausforderungen. Der Wettbewerb um Einzelhandelskunden, Touristen, Arbeitskräfte und EinwohnerInnen erfordert neue Strategien und Maßnahmen für den Strukturerhalt und die nachhaltige Weiterentwicklung des Betriebsstandorts. „Gemeinsam möchten wir diesen Herausforderungen, die sich aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nochmals verschärft haben, aktiv begegnen.“ so Bürgermeister Wörpel. Bereits seit Ende 2019 arbeitet die Gemeinde Schönwald mit der imakomm AKADEMIE GmbH aus Aalen, das Institut für Marketing und Kommunalentwicklung, zusammen. Analysen, Befragungen und Expertengespräche haben bereits stattgefunden. Erste Ideen und Ansätze, um das vorhandene Potential besser auszuschöpfen und konkrete Maßnahmen einzuleiten wurden in Form eines sogenannten Strategiepapiers zusammengefasst. Die Gemeinde wird diese Vorschläge in Kürze an die Schönwälder Leistungspartner weiterleiten und gleichzeitig zur Dialog- und Austauschveranstaltung am 16. September 2020 in die Uhrmacher-Ketterer-Halle einladen. Im Anschluss werden die Ergebnisse allen Schönwälder Bürgern zur Verfügung gestellt, um Rückmeldungen und weitere Impulse einfließen zu lassen bevor Mitte Oktober die „Kick-off-Veranstaltung“ zum offiziellen Start der „Zukunftsoffensive Schönwald“ und der Umsetzung vereinbarter Maßnahmen stattfinden soll.


‹‹‹ zur News-Ăśbersicht ‹‹‹