Wasserzähler-Selbstablesung 2019

Wie schon in den vergangenen Jahren führt auch dieses Jahr die co.met GmbH aus Saarbrücken die Organisation der Wasserzähler-Selbstablesung für die Gemeinde Schönwald durch.

Nachdem 2018 aufgrund der Umstellung unserer Gemeinde ins neue kommunale Haushaltsrecht die Wasserzähler-Selbstablesung zu einem früheren Zeitpunkt durchgeführt werden musste, sind wir dieses Jahr wieder im üblichen Zeitfenster, d. h., die Ableseperiode endet am 31.12.2019 und die Bescheide werden am 03.02.2020 verschickt. Deshalb kann eine automatische Hochrechnung, wie sie letztes Jahr durchgeführt wurde, zum 31.12.2019 entfallen. Unberührt hiervon, werden nicht termingemäß gemeldete Zählerstände von der zuständigen Sachbearbeiterin per Datum 31.12.2019 geschätzt.

Alle Hauseigentümer/Hausverwaltungen erhalten per Post von der co.met GmbH in der Zeit vom 03.12.- 07.12.2019 die Ableseunterlagen für die Ablesung 2019.

Der Briefumschlag trägt das Logo der Gemeinde Schönwald und die Aufschrift „Jahresablesung“.

Sollten Ihnen die Ableseunterlagen nicht bis spätestens 09.12.2019 per Post zugegangen sein, setzen Sie sich bitte kurzfristig mit der zuständigen Sachbearbeiterin im Rathaus Schönwald, Frau Daniela Kleissendorf (Telefon 07722 8608-71), in Verbindung.

Bitte lesen Sie Ihren Zähler im Zeitraum zwischen dem 15. und 31.12.2019 selbst ab und melden Sie den aktuellen Zählerstand (Achtung: immer 5-stellig - es gibt keine Kommastellen!) wahlweise per:

> Internet-Eingabe über einen Link auf der Startseite unserer Gemeinde-Homepage

> Post- oder Faxversand der ausgefüllten Ablesekarte direkt an die co.met GmbH

> Abgabe der ausgefüllten Ablesekarte im Rathaus Schönwald oder Einwurf in unseren Briefkasten

Die Zählerstandmeldungen müssen entweder bei der co.met GmbH oder der Gemeinde Schönwald bis spätestens 31.12.2019 eingegangen sein, damit eine ordnungsgemäße Jahresverbrauchsabrechnung gewährleistet werden kann.

Auswärtige Eigentümer können den aktuellen Wasserzählerstand bereits bei ihrem letzten Schönwaldaufenthalt, vor Beginn der Ablesekampagne, notieren. Hierbei ist zu beachten, dass auf der Ablesekarte als Ablesedatum unbedingt der 31.12.2019 eintragen werden muss.

Sofern Sie noch spezielle Fragen zur Wasserzähler-Selbstablesung haben, gibt Ihnen die zuständige Sachbearbeiterin im Rathaus Schönwald, Frau Daniela Kleissendorf (Telefon: 07722 8608-71 / E-Mail: daniela.kleissendorf@schoenwald.de), gerne Auskunft.

Die Gemeinde Schönwald bedankt sich bei Ihnen schon im Voraus für Ihre freundliche Mithilfe und eine termingemäße Zählerstandmeldung.


‹‹‹ zur News-Übersicht ‹‹‹